Switch to the CitySwitch to the City

Polizeipresse: Polizei Bremen - POL-HB: Nr.: 0051 --Straßenräuber erbeuten Geld und Smartphone--

Bremen (ots) -

   - 
Ort: 	Bremen-Obervieland, Arsterdamm
Zeit: 	24.01.15, 21 Uhr 

Drei bisher noch unbekannte Männer überfielen Samstagabend ein junges Paar in Obervieland. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein 20 Jahre alter Bremer und seine 23-jährige Freundin kamen vom Einkaufen und gingen gegen 21 Uhr durch die Straße Arsterdamm. In Höhe eines Stichweges, der den Arsterdamm mit der Stammstraße verbindet, stellten sich ihnen drei junge Männer in den Weg. Einer zückte sofort ein Messer, hielt es dem 20-Jährigen an den Bauch und verlangte Wertsachen. Der Bremer gab ihm daraufhin sein HTC Smartphone und etwas Bargeld. Anschließend flüchtete das räuberische Trio in Richtung Stammstraße.

Die drei Männer, alle etwa Mitte 20, trugen ein Schal vor dem Gesicht und waren mit Kapuzenpullovern bekleidet. Zwei hatten schwarze Haare und einen dunklen Teint, bei dem Dritten handelte es sich um einen Mann mit schwarzer Hautfarbe.

Die Polizei fragt: Wer hat Samstagabend im Arsterdamm verdächtige Beobachtungen gemacht und kann möglicherweise Hinweise auf die drei Räuber geben? Der Kriminaldauerdienst ist unter (0421) 362-3888 erreichbar.

ots Originaltext: Pressestelle Polizei Bremen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=35235
Rückfragen bitte an:Pressestelle Polizei BremenPressestelleNils MatthiesenTelefon: 0421 361-12114Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!http://www.polizei.bremen.dehttp://www.polizei-beratung.de

Authors: Polizei Bremen

Lesen Sie mehr http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/35235/2934214/pol-hb-nr-0051-strassenraeuber-erbeuten-geld-und-smartphone/rss

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com